Diese herzhaften Hefebrötchen wird in Vietnam zu jeder Tageszeit gegessen. In Vietnam werden die Hefebrötchen frisch zubereitet, gedämpft und heiß verkauft. Ich sage es euch, es gibt nichts besseres als wenn man ein frischgebackenes Hefebrötchen in der Hand hält, es duftet und schmeckt einfach einzigartig.

Banh Bao - herzhafte Hefebrötchen 1

Zutaten

Teig
  • 1 Banh Bao Mehlmischung
    (1 Tüte Trockenhefe ist in der Mehlmischung enthalten)
Hefe Gemisch
  • 200ml warme Milch
  • 50g Zucker
  • 1 tüte Hefe
Füllung
  • 200g Schweine Hackfleisch
  • 50g Glasnudeln
  • 10g Shitake Pilze
  • 10g Mu Err Pilze
  • 1 Stängel Lauchzwiebel
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Fischsauce
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 gekochte Eier

Zubereitung

Die Milch in der Mikrowelle erwärmen, Zucker und Trockenhefe dazu geben und umrühren. Lasse das Hefe Gemisch 5 min stehen.

Nun das Hefe Gemisch in das Mehl geben und alles so lange kneten bis ein glatter geschmeidiger Teig entsteht. Lasse es an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen.

In der Zeit bereiten wir die Füllung zu. Mu Err Pilze und Shitake Pilze separat 30 min in warmes Wasser einweichen. Die Stielansätze von der Mu Err Pilze entfernen und anschließend in feine Streifen schneiden. Die Glasnudeln ebenfalls einweichen lassen, abtropfen lassen und mit der schere klein schneiden. Die Schalotte, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und hacken. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Das Hackfleisch, Gewürze und klein geschnittenes Gemüse in eine Schüssel geben und gut alles vermengen. Für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Die gekochten Eier halbieren oder vierteln.

Den aufgegangenen Teig aus der Schüssel nehmen und in 4 oder 8 Teiglinge teilen. Die Teiglinge in Kugeln formen und abgedeckt circa 30 min nochmals gehen lassen.

Die Teiglinge auseinander ziehen und mit der Handball flach drücken.

Die Teiglinge nun mit einem Esslöffel Hackfleisch, halbes/viertel Ei füllen. Die Teiglinge am Rand zur Mitte falten, sodass oben eine feine spitze entsteht.

Banh bao in einem Dämpfer legen und circa 20min dämpfen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.