Wasserspinat ist in der Süd Ost asiatischen Küche sehr beliebt. In China ganz besonders als Sommergemüse. Diesmal bereite ich Wasserspinat auf eine Vietnamesische Variante zu – gebraten. Es geht fix und zudem sehr erfrischend und gesund. Wasserspinat kann man vielen Varianten zubereiten z.b als Suppe!

[columns] [span4]

Zutaten:

  • 100g Wasserspinat
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Salz
  • etwas Wasser
[/span4][span8]

Zubereitung: 

Das Wasserspinat in 10cm lange streifen abzwicken und gründlich waschen. Mit einem Küchentuch trocken tupfen oder trocken wedeln. Die Knoblauchzehen zerdrücken und schälen. 

Nun eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl auf höchste Stufe erhitzen. Den Knoblauch darin anrösten. Wasserspinat sofort dazugeben und einige Minute schwenken, gebe ein etwas Wasser dazu und lasse es 2-3 minuten gar werden. 

Den Wasserspinat auf einem Teller geben und mit etwas Salz bestreuen.

Sehr einfach nicht wahr? Diese Beilage gehört in Vietnam zu einer normalen Reistafel – nicht nur gebraten, sondern auch als Suppe. Ich esse es gerne mit etwas Duftreis oder auch gerne mal einfach so – sehr lecker und gesund 😉

[/span8][/columns]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.