Wenn man in Vietnam ist, sollte man nicht an diesem Gericht vorbei laufen. Das Fleisch wird in einem Grillgitter gegrillt, dazu gibt es Reisnudeln und frische Kräuter.

Wenn man kein Grill hat, gibt es alternativen 😉 Nichts ist unmöglich. Dieses Gericht ist ein muss wenn man ein asiatisches leichtes Grill Gericht sucht 😉

[columns] [span4]

Zutaten:

Schweinebauch:

  • 500g mageres Schweinebauch
  • 4 EL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 1 TL grober schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Stück Ingwer

Cha:

  • 500g Schweinehack
  • 2 Stängel Lauchzwiebel
  • 4 EL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 1 TL grober schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte

Außerdem:

  • 200g Reisnudeln
  • 1 EL weißer Essig
  • ½ Eisbergsalat
  • ½ Bund Koriander
  • ½ Bund Minze
  • Nuoc Cham/Dressing – Nach meinem Rezept zubereiten
[/span4][span8]

Zubereitung:

Das Schweinebauch in circa 2cm breite dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen – beides fein hacken. Den Ingwer in dünne Scheiben schneiden und in streifen schneiden. Das Schweinebauch und die Gewürze miteinander vermengen.

Für die Hackfleischmasse, die Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Alle Gewürze mit dem Schweinehackfleisch vermengen. Aus dem Hack kleine Frikadellen formen und auf einem Teller legen.

Den Dressing nach meinem Rezept zubereiten. Beide Fleischsorten für 15min in den Kühlschrank stellen.

In der Zeit, die Reisnudeln in lauwarmes Wasser einweichen. Salat und Kräuter waschen. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Die Kräuter und Salat auf einem separaten Teller legen.

Nun brauchen wir 2 Pfannen, die eine Pfanne auf höchste Stufe erhitzen. Darin wird das Schweinebauch, OHNE zusätzliches Fett, beidseitig knusprig gebraten. In der zweiten Pfanne, mit einem Teelöffel Öl, werden die kleinen Frikadellen gebraten.

Für den Grill:

Schweinebauch Scheiben in den Grillgitter legen und von beiden Seiten knusprig grillen.

Fülle in einem Topf reichlich Wasser und bringe es mit etwas Essig zum kochen. Der Essig dient dazu, das die Nudeln weiß bleiben. Sobald das Wasser kocht, die Nudeln hinzufügen und den Herd ausschalten. Bei geschlossenem Topf circa 3min ziehen lassen. Die Nudeln anschließend mit kaltem Wasser abbrausen. Die Nudeln mit einer Gabel aufdrehen und auf einem separaten Teller legen.

Alles wird separat serviert und in einem geselligen Kreis verspeist! Jeder Esser bekommt ein Schälchen. Zuerst gibt man das Dressing in den Schälchen, danach folgt das Fleisch, die Nudeln und das Gemüse.

[/span8][/columns]
Upload Image...

Zubereitung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.